PROJEKTMANAGEMENT

Aufstellung Bebauungsplan Nr. 35 "Sondergebiet Einzelhandel Blaue Wiese" Barth

Auftraggeber

Immobiliengesellschaft EDEKA Nord mbH
über das Amt Barth

 

Leistungen

Koodination der Fachplanungen, u.a. Verkehrs- und Erschließungsplanung, Ver- und Entsorgung, Immissions- und Naturschutz

Organisation und Mitworkung bei Abstimmungen mit Straßenbauamt, Landes- und Kreisbehörden

Beratung des Auftraggebers in allen städtebaulichen Fachfragen

Mitwirkung bei Ausarbeitung von Erschließungs- und städtebaulichen Verträgen

Termin- und Kostenkontrolle

 

Planungszeitraum

01.2013 - 11.2014

 

Fläche

ca. 2,62 ha

 

Ergebnis der Planung

 

Im Rahmen eines umfassenden städtebaulichen Projektmanagements haben wir den Auftraggeber der EDEKA Nord mbH sowie das Amt Barth umfassend in der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Vorhabens unterstützt.

 

Neben den in der Stadtplanung gängigen Planungs- und Koordinationserfordernissen war bei vorliegendem Projekt eine neue Anbindung an die Landesstraße L21 und deren Aufweitung zu einem Kreisverkehr mit den zuständigen Landes- und Kreisbehörden abzustimmen. Das Bauleitplanverfahren ersetzte in diesem Falle entsprechend § 45 Abs. 9 Straßen- und Wegegesetz M-V die ansonsten erforderliche Planfeststellung bzw. Plangenehmigung, was eine erhebliche Verfahrensbeschleunigung darstellte.