INTEGRIERTE TOURISMUSENTWICKLUNG

Tourismuskonzept für den Amtsbereich Darß-Fischland

Auftraggeber

Amt Darß-Fischland

 

Leistungen

Bestandserhebung und Analyse der touristischen Potenziale unter Verwendung bereits vorliegender Analysen, Konzepte und Planungen

Experteninterviews und -workshops

Strategie- und Konzeptentwicklung

Erstellen Maßnahmenkatalog

örtliches und gemeindeübergreifendes Tourismuskonzept

 

Planungszeitraum

06.2013 - 10.2014

 

Fläche

Amtsbereich Darß-Fischland

 

Ergebnis der Planung

 

Für den Amtsbereich des Amtes Darß-Fischland mit den Ostseebädern Prerow, Ahrenshoop, Wustrow und Dierhagen sowie den staatlich anerkannten Erholungsorten Born und Wieck ist ein regionales touristisches Entwicklungskonzept zu erstellen. Im Rahmen der Projekt- und Beratungsarbeit sollen unter Berücksichtigung der besonderen Rahmenbedingungen eine klare touristische Zielstellung für den Amtsbereich insgesamt, aber auch im Sinne der Herausarbeitung der Alleinstellungsmerkmale für die amtszugehörigen Gemeinden im Einzelnen konkrete Handlungsempfehlungen erarbeitet werden.

 

Es sind zusammen mit den im Tourismus engagierten Akteuren, Schwächen und zukunftsfähige Potentiale zu ermitteln und zu bewerten. Darüber hinaus erfolgt auch eine gemeindeübergreifende Betrachtung des touristischen Sektors. So sind die gegenseitigen Abhängigkeiten zwischen den Gemeinden, aber auch die bestehenden Kooperationsmöglichkeiten aufzuzeigen und in der Formulierung von Zielstellung und Maßnahmen zu berücksichtigen. Bereits bestehende Netzwerke sind in diesem Rahmen zu stärken, neue Kooperationen, insbesondere im Aufbau gemeindeübergreifender touristischer Infrastruktur, zu fördern. Eine gezielte Abstimmung in Planung, Umsetzung und Betrieb touristischer Infrastruktur ermöglicht den gezielten und effektiven Einsatz öffentlicher Mittel und trägt zur Steigerung der Attraktivität des Gesamtangebots in der Region bei. In diesem Rahmen werden auch Kooperationsmöglichkeiten mit den an den Amtsbereich angrenzenden Gemeinden der Tourismusregion, insbesondere mit den angrenzenden Seeheilbädern Zingst und Graal-Müritz, aber auch mit den Städten Ribnitz-Damgarten und Barth mit berücksichtigt.